Tripada Yoga ® Info

Tripada Yoga®

- Was ist das?

Seit April 2020 bin ich zertifzierter Lizenzpartner der Tripada Akademie https://www.tripada.de/was-ist-tripada und biete hochwertige und gut evaluierten Kurse für Tripada Yoga ®  in der Gesundheitsförderung an.

Die Kurse sind von der Zentralen Prüfstelle Prävention zentral zertifiziert und ich habe in einer Kursleiterschulung die Zertifizierung erworben.

 

Tripada Yoga ® ist eine Yogarichtung, die als eigene Marke mit klaren Prinzipien und Regeln auftritt, um eine hohes Mass an Qualität von Yoga in der Gesundheitsförderung zu gewährleisten

 

Hier finden Sie weitere Informationen https://www.tripada.de/tripada-yoga

 

Tripada Yoga ® Basic ist vor über 15 Jahren von Hans Deutzmann /Link zu https://yoga-gesundheit.blog/publikationen entwickelt  worden aus der Fragestellung heraus entstanden, wie ein Yogakurs für Anfänger sinnvoll aufgebaut sein sollte.

 

Tripada Yoga ® ist ein eigenes System der Gesundheitsförderung, basierend auf dem Yoga und den modernen Wissenschaften.

Die 3 wesentlichen Prinzipen des Tripada Yoga sind „ rückensicher –  teilnehmerorientiert – weltanschaulich neutral“

 

Auf Grund der praktischen Erfahrungen mit einer Vielzahl von unerfahrenen Kursteilnehmern war klar, dass die Übungen vor allem einfach sein mussten. Auch viel einfacher als dies in den sogenannten „klassischen“ Stilen empfohlen wurde. Weder die „Rishikesh Reihe“ noch der klassische Sonnengruß hatte sich zum Einsteigen bewährt. Heute verbieten sich diese Konzepte (mit  als gesundheitsgefährdend eingestuften Übungen (wie „Schulterstand“ oder „Pflug“) generell für Yoga in der Gesundheitsförderung. Auch viele andere „klassischen“ Haltungen entpuppten sich als schwierig oder bedenklich.

 

Die Zielgruppe des Tripada Yoga ® Basic Kurses

 

sind  „normal gesunde Teilnehmer mit Stressbelastungen“. Der Kurs richtet sich nicht an kranke Personen oder Menschen, welche die angebotenen Übungen nicht ausführen können.Der durchschnittliche Yogaanfänger sitzt viel, er hat viel Stress, ist körperlich relativ unbeweglich und das gesamte Fitnesslevel ist nicht sehr hoch. Durch die sitzende Lebensweise und andere einseitige Belastungen bestehen oft Haltungsfehler und muskuläre Dysbalancen.

Allgemeine Motive für den Besuch eines Yogakurses

 

Als Motive für den Yogakurs  werden fast immer angegeben: „Entspannung, Stressabbau, Zur- Ruhe Kommen, beweglicher werden, etwas für den Rücken tun.  Spirituelle oder philosophische Interessen bestehen in 95% der Fälle nicht.

 

Tripada Yoga ®  – eine eigenständige Methode der Gesundheitsförderung

 

Tripada Yoga ® löst sich von der esoterischen und religiösen Yogatradition. Die Methoden des Tripada Yoga ® werden, ausgehend von den allgemeinen und individuellen Zielen, mit Erkenntnissen der modernen Wissenschaft für die Ziele der Gesundheitsförderung stetig verbessert. Tripada Yoga ® ist deshalb keiner  Yoga -Tradition verpflichtet, sondern nutzt alle sinnvollen Konzepte aus allen Traditionen und dem neuzeitlichen Yoga. Alle Konzepte werden dabei einer kritischen Betrachtung unterzogen. Im Tripada Yoga ® sind Elemente aus dem klassischen Hatha Yoga, dem Iyengar Yoga, dem Vinyasa Yoga, dem Poer- Yoga, dem Vini- und dem Yin- Yoga verarbeitet. Die Yogamethoden werden mit den verschiedenen Trainingslehren aus dem Sport, dem Krafttraining, Cardio und Body-Weight abgeglichen.  Tripada Yoga® ist eine Methode der Gesundheitsförderung mit Mitteln des Yoga. Die positiven gesundheitlichen  Ziele sind in Übereinstimmung mit den Bedürfnissen der Teilnehmer definiert und werden methodisch- didaktisch begründet umgesetzt.

 

 

Im Mittelpunkt des Tripada Yoga ® stehen folgende Ziele:

Psychisch

  • Entspannung
  • Abbau von Stress
  • Erhöhung der Stressresistenz
  • innere Ruhe, innere Ausgeglichenheit und
  • eine positive, stabile psychische Verfassung

Körperlich

  • Flexibilität
  • Kraft
  • Ausdauer
  • Verbesserung der Körperhaltung
  • Verbesserung des Köerperbewusstseins

Allgemein

  • Verbesserung der Homöostase
  • Flexibilität des Nervensystems verbessern
  • Immunabwehr und Krankheitsresistenz erhöhen (derzeit noch ohne wissenschaftliche Evidenz)
  • Entwicklung von Körperbewusstsein und Körpergefühl

 

Die Methoden des Tripada Yoga ® sind vor allem

 

  • Einfache Körperübungen (Asanas und Vinyasas)
  • Einfache und klare Tripada Atemübungen
  • Standardisierte Tripada Yoga Tiefenentspannungsübungen
  • Standardisierte Meditation
  • Konzentrationshilfen
  • Achtsamkeit

Dein Weg zum Yoga Kurs:

"Ich betreue meine sameschyogis ganz individuell und nehme mir Zeit für Gespräche. Jede/r TeilnehmerIn kommt mit eigenen Problemchen oder Einschränkungen. Ich höre oft einfach nur zu. So finden wir gemeinsam den passende Kurs bzw. 1:1 Coaching für dich. 

Lass uns reden..."


Deine Sandra

- Sandra

 
 
 
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten einverstanden.
 
 

Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf ' Zustimmen' akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.

Erfahren Sie mehr
Okay